Vorschubrampe

Vorschubrampe



Aufbau

  • Nennlängen von 2000 bis 4500 mm
  • Nennbreiten von 1500 bis 2400 mm
  • Vorschub 500 mm oder 1000 mm
  • 2 Stk. Hubzylinder
  • 1 Stk. Vorschubzylinder
  • Plateauoberfläche 8 mm Tränenblech
  • Vorschub 4-fach rollengelagert
  • Grund und Deckanstrich in RAL nach Wahl möglich,
  • gelb/schwarzer Warnanstrich
  • GS-Prüfbescheinigung Nr. 98124
  • Prüfung gemäß ZH 1/156-DIN/EN 1398


Einbau
  • Mittels Vormontagerahmen oder
  • auf Schweißgründen.


Sicherheit
  • Notstop in jeder Arbeitsstellung
  • Seitlich angebrachte Schutzbleche
  • Rohrbruchsicherungsventile in den Zylindern
  • Revisionsbolzen


Hydraulik
  • Die Hubbewegung erfolgt durch zwei Hubzylinder, die bei Nichtbetätigung in Schwimmstellung gehen.
  • Komplett inklusive hydraulischen Notstop
  • Automatische Niveauanpassung
  • Das Ausfahren der Vorschublippe wird mittels doppelt wirkendem Zylinder bewerkstelligt.


Steuerung
  • 400/230VAC, 24 VDC
  • 4 Knopfsteuerung, mit automatischer Rückkehr
  • Mikroprozessorgesteuert




Top TOP

© 2008 - 2015 | Disclaimer | Impressum | Sitemap | AGB