Rolltore

Rolltor



Rolltorpanzer: einwandig
Die Rolltorlamellen sind aus einwandigen kaltgewalzten Profilen und seitlich montierten PVC -Gleitstücken aufgebaut.
Die ALU Profile sind bandeloxiert und die Stahlprofile sind mit einer ALU-Zink-Auflage versehen.

Rolltorpanzer: doppelwandig
Die Rolltorlamellen sind aus zweischaligen kaltgewalzten Aluminiumprofilen mit Styroporfüllung und seitlich montierten PVC -Gleitstücken aufgebaut. Die ALU-Profile sind bandeloxiert ausgeführt.
Als Abschlußprofil dient ein stranggepreßtes Hohlkammerprofil mit eingebautem Abschlußschlauch zum Boden.

Rolltor Rollgittertor

Welle
Die Wickelwelle aus Stahlrohr ist grundiert ebenso die eingeschweißten Zapfen und Ronden. Motor- und Gegenlagerkonsolen sind aus Stahl und verzinkt.

Torbetätigung
Die Torbetätigung erfolgt elektrisch mittels Motor.
Betriebsspannung 400 V - 50 Hz, Motorleistung der Torgröße angepasst, Steuerspannung 24 V.
Die Notbetätigung erfolgt über Kurbel oder Haspelkette.

Sicherheitseinrichtung
Eine patentierte Fangvorrichtung ist im Antriebsgetriebe des Motors eingebaut, um ein Runterfallen des Torpanzers nach einem Motorbremsdefekt zu verhindern.
Das Gummiprofil zum Bodenabschluß kann auch als Sicherheitskontaktleiste ausgeführt werden.
Optional sind optische und akustische Warneinrichtung möglich.


Top TOP

© 2008 - 2015 | Disclaimer | Impressum | Sitemap | AGB